ERNÄHRUNGSMEDIZIN

"artgerechte" Nahrungsmittel

Ungesunde oder nicht "artgerechte" Ernährung bildet den Nährboden für viele chronische Erkrankungen s.u..

Fertigprodukte, zu viel Weißmehl, Zucker und tierische Fette bestimmen heute unsere Mahlzeiten und fördern die Krankheiten, die auf Entzündungsreaktionen in unserem Körper zurückzuführen sind. Bei folgenden Krankheiten ist eine unterstützende Ernährungsumstellung angebracht, die ich behutsam in Ihren Alltag integrieren möchte:

  • Magen- und Darmbeschwerden

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

  • Übergewicht 

  • Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Fettleber, Gallensteine, Gicht

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Arthrose oder Osteoporose

  • Gefäßerkrankungen wie Arterioskleros und Bluthochdruck 

  • Krebserkrankungen 

  • u.a.

©2020  Ute Neubauer-Mauler